Physiotherapeutische Angebote

In meiner Privatpraxis für Physiotherapie erhalten Sie eine umfassende Behandlung aus Kombination vieler geeigneter Techniken, für die ich Ausbildungen habe. Diese sind:

  • Manuelle Therapie (DGMM)
  • Behandlung im Schlingentisch
  • Triggerpunkt Behandlungen
  • Klassische Bindegewebsmassage
  • Faszientechniken nach Tom Myers Anatomy Trains / Arbeiten mit Faszienrollen
  • Segmentale Stabilisation der Wirbelsäule mit Pressure Biofeedback
  • Heiße Rolle
  • Kinesiotaping
  • Flossing
  • Atemtherapie und Entspannungstechniken

 

Es ist mir wichtig, dass Sie Übungen, Dehnungen, sowie Haltungs- und Lagerungsveränderungen kennen und anwenden lernen, die für Sie persönlich „alltagstauglich“ und damit leicht umsetzbar sind. Gerne zeige ich Ihnen bei Bedarf geeignete Hilfsmittel.

„Nur wenn Sie etwas ändern, ändert sich auch etwas.“

Kommen Sie in Bewegung und haben Sie Freude dabei! Spüren Sie dass es in richtiger Dosierung und Ausübung immer GUT tut – gerne leite ich Sie an.

Ich habe Erfahrung mit chronischen Schmerzpatienten und deren Behandlung.

Ich behandle ich Sie in der Regel in 60 min dauernden Terminen.

Die Abrechnung erfolgt bei Privatversicherten nach den Sätzen der Beihilfe (analog zu meinem Stundenhonorar) auf Rezept eines Arztes.

Gesetzlich Versicherte können diese Leistungen als Selbstzahler mit einer Heilpraktikerrechnung erhalten. Ein Rezept ist hier nicht nötig, da ich als Heilpraktikerin rechtlich selbst Diagnose stellen darf.

Haben Sie eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker können Sie diese Rechnung dann bei Ihrer Versicherung einreichen.

Behandlung am Schlingentisch
Manuelle Therapie
Flossing